ESG Erfelden · Männer 2 · Bezirksliga B · Saison 2019/2020

Maenner2 2016 2017

 

ESG Erfelden · Männer 2 · Bezirksliga B · Saison 2018/2019

Maenner2 2016 2017

Neueste Spielberichte

Maenner2 Statistik 2018 02 19

ESG Erfelden II - HSG Langen II

Zum Rundenabschluss ohne Chance

ESG Erfelden II - HSG Langen II   26:36 (12:16)

Mit einem Heimsieg hätte man die Runde mit einem ausgeglichenen Punktekonto abschließen können. Doch die Gäste aus Langen waren am vergangenen Samstag einfach besser. Gerade die Abwehrleistung, die über die Runde hinweg häufig der Schlüssel zum Erfolg gewesen ist, war zu wenig um den starken Langener Rückraum in den Griff zu bekommen.

Mit dem Verlauf der Runde können wir trotzdem zufrieden sein. Im Vergleich zu den vorherigen Spielzeiten konnten wir diesmal sehr früh den Klassenerhalt sichern und uns eher in Richtung Mittelfeld der Tabelle orientieren. Auch wenn wir den ein oder anderen Punkt sicher noch unglücklich abgegeben haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden II - TGB Darmstadt II

In der Abweh einfach zu langsam

ESG Erfelden II - TGB Darmstadt II   30:37 (14:24)

Gegen die starken Gäste aus Bessungen hätte es schon eine besondere Leistung gebraucht, um in dieser Partie etwas Zählbares mitzunehmen. Doch vor allem in der Abwehr kam am Sonntag eigentlich kein Spieler an seine Normalform heran.

Die Gäste konnten ihre guten Kreuzungen beliebig aufbauen und kamen ein ums andere Mal zu unbedrängten Torabschlüssen, die sie gerade in der ersten Halbzeit konsequent im Tor unterbringen konnten. 24 Tore in einer Hälfte sind absolut indiskutabel und lassen keinen Zweifel daran, dass der Sieg der Gäste auch verdient war.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Crumstadt/Goddelau II - ESG Erfelden II

TOP Leistung im Derby!

ESG Crumstadt/Goddelau II - ESG Erfelden II   15:25 (6:13)

Nach dem Derbysieg in der Hinrunde lässt die zweite Garde der ESG Erfelden den Gastgebern aus Crumstadt/Goddelau auch im Rückspiel keine Chance. Die Mannschaft war von Beginn an präsent und ließ in keiner Minute des Spiels Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Abend als Sieger von der Platte gehen würde.

Die Abwehr agierte sehr variabel und ließ über die gesamte Spielzeit eigentlich keine einfachen Treffer zu. Konnten sich die Gastgeber dann doch einmal durchsetzen hatten wir mit Marc Zentgraf einen überragenden Schlussmann zwischen den Pfosten, der einige Großchancen vereitelte. Über die sehr gute Abwehrarbeit erarbeitete man sich auch in der Offensive das nötige Selbstvertrauen, um die die eigenen Angriffsbemühungen ein ums andere Mal erfolgreich zu Ende zu spielen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Weschnitztal - ESG Erfelden II

Ein gebrauchter Abend

HSG Weschnitztal - ESG Erfelden II   29:18 (16:9)

Trotz fast voller Besetzung ist die zweite Mannschaft beim Tabellenführer in Mörlenbach sang- und klanglos untergegangen. Trainer Daniel Krüger - vertreten durch Sebastian Kerth - und unsere vier Linksaußen (Obermüller, Soik, Lamb, Knodt) waren verhindert. Dennoch ging man mit dem Ziel in das Spiel, die unglückliche 22:25-Hinspielniederlage zu drehen und endlich auch mal gegen ein Topteam der Liga zu punkten.

Die ersten 12 Minuten waren auch vielversprechend. Wir hatten den 5:6-Anschluss erzielt und hätten durch gut herausgespielte Chancen sogar mit 2-3 Toren führen müssen. Doch es folgte ein unerklärlicher Einbruch. In Überzahl kassierten wir 2 Tore, anschließend kam entgegen der Marschroute Hektik im Angriff auf. Die Abwehr ließ die Hausherren vor allem aus dem Rückraum unbedrängt gewähren, so dass Torwart Eberling kaum eine Chance hatte. Die Verunsicherung war durch die Bank spürbar und der Tabellenführer ließ sich nicht zweimal bitten. So war das Spiel im Grunde schon zur Halbzeit entschieden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

TuS Griesheim III - ESG Erfelden II

Da war mehr drin

TuS Griesheim III - ESG Erfelden II   22:21 (8:8)

Gleich einige Leistungsträger fehlten am vergangenen Samstag, so dass wir mit nur neun Spielern nach Griesheim fuhren. Dementsprechend verhalten waren die Erwartungen an diesem Spieltag was Zählbares mit nach Hause nehmen zu können.

Zumal sich dann auch Toptorschütze Sebastian Kins bereits vor dem Spiel am Rücken verletzte und zumindestens in der zweiten Hälfte nicht mehr eingesetzt werden konnte und mit Ron Müller ein Spieler in unseren Reihen stand, der sein erstes Pflichtspiel im Aktivenbereich absolvierte. Es bleibt allerdings festzuhalten, dass Ron seine Sache sehr gut gemacht hat und sicher eine Verstärkung für unser Team ist.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

TV Lampertheim II - ESG Erfelden II

Kerth am Ende eiskalt

TV Lampertheim II - ESG Erfelden II   26:27 (15:14)

Für die zweite Mannschaft der ESG Erfelden geht es im Saisonendspurt nicht mehr um all zu viel. Das Team kann mit der Runde durchaus zufrieden sein und wird am Ende irgendwo zwischen dem fünften und siebten Tabellenplatz rangieren. Umso herausragender war die kämpferischere Einstellung, mit der wir am vergangenen Sonntag zu Werke gingen.

Die Gastgeber aus Lampertheim konnten auf einen breiten Kader, gespickt mit vielen erstmannschaftserfahrenen Talenten zurückgreifen. Wir mussten hingegen neben unseren Langzeitverletzten auch den Ausfall von Leistungsträger Christian Reichard und Alexander Benz kompensieren.

Darüber hinaus war Michael Mentges als einziger Torhüter angeschlagen ins Spiel gegangen. Bereits nach 15 Minuten sah es danach aus, dass er das Spiel nicht zu Ende spielen könne. Doch er biss auf die Zähne und zeigte einige sehenswerte Paraden ohne dabei sein rechtes Bein vollständig belasten zu können.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden II - SKV Mörfelden

Gegen Aufstiegsaspiranten chancenlos

ESG Erfelden II - SKV Mörfelden   23:37 (11:19)

Die Gäste aus Mörfelden waren an diesem Wochenende mindestens eine Nummer zu groß. Während Erfelden gleich ohne drei Leistungsträger antrat, konnten die Gäste aus dem Vollen schöpfen. Die Vorgabe war einfach. Über eine stabile und gut organisierte Deckung Sicherheit bekommen und das Spiel solange wie möglich offen gestalten. Während unsere Offensive gegen die gute Abwehr der Gäste noch einige sehenswerte Aktionen hatte, fand man in der Abwehr allerdings zu keinem Zeitpunkt Zugriff zum Spiel.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HC VFL Heppenheim II - ESG Erfelden II

Die gute Serie hält an

HC VFL Heppenheim II - ESG Erfelden II   18:22 (11:11)

Die zweite Mannschaft bestätigt den positiven Aufwärtstrend der letzten Wochen und kann auch auswärts in Heppenheim zwei Punkte einfahren. Dabei war der Start ins Spiel denkbar schlecht.

Während die Abwehr recht schnell auf Betriebstemperatur kam, tat man sich im Angriff wie so häufig schwer. Gerade zu Beginn fehlte vor allem die Bereitschaft mit Tempo auf die Abwehr zu gehen, um sich so einfache Torchancen herauszuspielen. Nach einer genommenen Auszeit beim Stand von 7:2 ging ein Ruck durch die Mannschaft. Sebastian Kins war es der mit drei sehenswerten Aktionen in Folge die Mannschaft wieder in Schlagdistanz brachte. Im Anschluss entwickelte sich ein intensives kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe. Beim Stand von 11:11 ging es in die Pause.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

Wetter

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen