ESG Erfelden · Männer 1 · Bezirksoberliga · Saison 2019/2020

esg erfelden maenner 1 saison 2018 2019 1 20180928 1830749702

Neueste Spielberichte

Riedstadt Derbys

Die bisherigen Ergebnisse der Riedstadt-Derbys seit der Saison 2011/2012

17.03.2018 ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden 34:29 (16:13)
04.11.2017 ESG Erfelden - ESG Crumstadt/Goddelau 23:27 (16:12)
12.03.2017 ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden 33:29 (20:17)
12.11.2016 ESG Erfelden - ESG Crumstadt/Goddelau
20:32 (9:16)
06.03.2016 ESG Erfelden - ESG Crumstadt/Goddelau 26:26 (14:13)
31.10.2015 ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden 32:20 (12:8)
29.03.2015 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 29:29 (16:11)
14.11.2014 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 25:23 (12:12)
28.03.2014 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 33:33 (16:20)
24.11.2013 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 23:24 (11:9)
19.01.2013 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 25:34 (15:18)
15.09.2012 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 28:28 (11:12)
12.02.2012 HSG Erfelden — MSG Crumstadt/Goddelau 34:32 (19:17)
30.10.2011 MSG Crumstadt/Goddelau — HSG Erfelden 37:30 (15:17)
Davor gab es keine Riedstadt-Derbys zwischen Erfelden und Crumstadt/Goddelau in der BOL

Neueste Spielberichte

Trainerwechsel bei den Männern 1
Montag, 14. Oktober 2019
Trainerwechsel bei den Männern 1 der ESG Erfelden Die ESG trennt sich von ihrem Trainer der Männer 1 Gürhan Türkoglu und gibt bereits Nachfolger... Read More...
SKV Mörfelden - ESG Erfelden
Sonntag, 10. November 2019
Gute Leistung lässt hoffen SKV Mörfelden - ESG Erfelden   29:27 (10:10) Am Sonntagabend ging es für die ESG Erfelden gegen den starken... Read More...
ESG Erfelden - HSG Langen
Sonntag, 03. November 2019
Noch kein Land in Sicht ESG Erfelden - HSG Langen   19:29 (9:17) Am vergangenen Sonntagabend war die HSG Langen in der Großsporthalle Erfelden... Read More...
HSG Weschnitztal - ESG Erfelden
Samstag, 12. Oktober 2019
Niederlagenserie reißt nicht ab HSG Weschnitztal - ESG Erfelden   22:16 (10:10) Eine weitere Niederlage mussten die Männer der ESG Erfelden... Read More...

Maenner1 Statistik 2018 02 19

ESG Erfelden - HSG Langen

Die körperliche Überlegenheit war der Schlüssel zum Erfolg

ESG Erfelden - HSG Langen   27:32 (12:19)

Besonders gegen Ende der ersten Halbzeit haben wir in der Deckung keinen richtigen Zugriff bekommen. So konnte sich Langen nach sonst ausgeglichenen ersten 20 Minuten absetzen.

In der zweiten Hälfte konnten wir uns ein ums andere Mal rankämpfen, aber letztendlich hat es einfach nicht gereicht. Die Jungs haben nochmal alles reingelegt und toll gekämpft. Christian Glock und Steven Raiß wollten aufgrund Ihrer Verletzungen am letzten Spieltag doch noch für ein paar Minuten auflaufen, mussten dann aber nach dem Ausfall von Torben Vatter, länger spielen als gewollt.

Anschließend wurde noch ein wenig gefeiert. Schade ist es, dass Robert Popall lediglich ein Treffer fehlte, um Torschützenkönig der Liga zu werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach - ESG Erfelden

Bei uns ist die Lauft raus

HSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach - ESG Erfelden   27:22 (13:10)

Es war ein Spiegel-Bild der letzten Woche. In der Deckung waren wir viel zu unbeweglich und standen häufig falsch zum Gegenspieler. Wir haben einfach keinen Zugriff bekommen. Vorne wurden wieder eine Reihe hochkarätiger Chancen ausgelassen. Obwohl der Wille das Spiel zu drehen immer da war, haben die Jungs es einfach nicht umsetzen können.

Ich hätte mir gerne zum Abschied noch ein paar Punkte gewünscht und die Saison mit einem positiven Eindruck beendet.

Spielfilm: 0:1, 4:1, 9:3, 13:7, 16:9, 20:13 /// 26:14, 28:15, 30:18, 33:20, 33:23

Mannschaft/Tore: Marc Bockard, Torben Vatter (3), Simon Däubener (3), Marius Glock (3), Sebastian Vatter (2), Lukas Nold (3), Robert Popall (4/2), Tobias Nold (4)

Spiel vom 21.04.2018

Drucken E-Mail

TV Lampertheim - ESG Erfelden

Mehr war einfach nicht drin

TV Lampertheim - ESG Erfelden   33:23 (20:13)

Nachdem Robert Popall beim Aufwärmen signalisierte, dass seine Verletzung vom Training am Donnerstag doch so schmerzhaft sei, dass er keinen Ball festhalten könne, haben wir entscheiden ihn nicht einzusetzen, auch um Schlimmeres zu vermeiden.

Als dann nach 10 Minuten auch noch Sebastian Vatter, verletzungsbeding die Segel streichen musste, war jedem klar, das es eine harte Nummer werden wird. Somit wird die Liste der Verletzten immer länger, aber die Gesundheit der Spieler geht immer vor.

Da ging es letztlich nur noch um Schadensbegrenzung und kämpfen bis zum Umfallen. Mit sieben Feldspielern, darunter 2 Spieler die schon bei der zweiten Mannschaft im Einsatz waren, hatten wir gegen die dynamisch spielenden Lampertheimer keine echte Chance.

Simon Däubener und Marius Glock spielten durch, Torben Vatter, Lukas und Tobias Nold bekamen lediglich mal eine 5-minütige Pause. Die letzte noch zu besetzende Position, teilten sich Patrick Becker und Patrick Lamb, die Ihre Sache ordentlich gemacht haben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden

Als Allererstes möchte ich einmal dem Zeitungsbericht des Echo wiedersprechen!

ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden   34:29 (16:13)

Weder war eine deutliche Dominanz der Gastgeber auszumachen, noch wurde von unserer Seite eine härtere Gangart eingelegt.

Es war halt das Derby, wie es schon so oft gespielt wurde. Beide Seiten gingen mit Nervosität in die Partie. Crumstadt wie erwartet mit voller Bank (14 Spieler) ins das Match. Auf unserer Seite hatten allerdings, wie schon befürchtet, nur 10 Spieler den Weg in die Halle gefunden. Zusätzlich wurde aus der zweiten Mannschaft noch Dejan Sokolov aktiviert.

Wir hatten den besseren Start erwischt und gingen mit 2:4 in Führung. Durch zu einfache Fehler im Angriff, haben wir es dann versäumt nachzulegen. Crumstadt konnte ausgleichen und mit 2 Toren in Führung gehen. Die Deckung stand eigentlich ganz gut, lediglich Christian Pudel war nicht so einfach in den Griff zu bekommen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

TuS Griesheim II - ESG Erfelden

Die erste Halbzeit war zum Abgewöhnen

TuS Griesheim II - ESG Erfelden   30:23 (16:9)

Erscheckend harmlos im Angriff und ohne Biss in der Deckung. Mehr kann mann eigentlich zur ersten Hälfte nicht sagen.

Die zweite Halbzeit haben wir dann leidenschaftlich begonnen, wurden dann aber unsanft ausgebremst.

Da hatten zwei Herren was dagegen. Auch das war erschreckend. Die zweite Halbzeit ging dann klar auf die Kappe der beiden Herren in zart Hellblau (bzw. Rot).

Just als wir den 7 Tore Rückstand aus der erste Hälfte egalisieren wollten, haben die beiden Herren ab der 43. Minute ihre Linie und jegliche Objektivität völligst verloren. 50:50 Entscheidungen gingen dann nur zum klaren Vorteil für Griesheim.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden - TGB Darmstadt

Die ungünstigen Vorzeichen haben sich durchgesetzt

ESG Erfelden - TGB Darmstadt   24:27 (12:14)

Die Trainingssituation hat sich deutlich bemerkbar gemacht. Die letzten Wochen war an ein qualitatives gutes Training nicht zu denken. So haben wir auch gespielt. Reihenweise 100% ige Torchancen ( 15 Stück ) wurden ausgelassen. Obwohl Robert Popall wieder mit auf der Platte stand, aber noch nicht zu 100 % seine Wurfhand einsetzen konnte, gab uns das nicht die nötige Sicherheit im Angriffsspiel.

Die Defensive hat ordentlich gearbeitet. Aus dem gebunden Spiel haben wir nicht viel zugelassen. Zu viele technische Fehler und Fehlwürfe haben uns das Genick gebrochen. Immer wieder haben wir Darmstadt durch unsere Fehler zu Gegenstößen eingeladen. Kämpferisch kann ich der Truppe keinen Vorwurf machen, die haben alles versucht. Nur standen wir uns an diesem Tag selbst im Weg.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden - SV Erbach

Rizzi was back !!!

ESG Erfelden - SV Erbach   29:25 (11:12)

Christian Reichard (RIZZI) hat ein Super Spiel gemacht. Obwohl sich der gelernte Kreisläufer und Deckungsspezialist im vergangen Jahr in die 2.Mannschaft verabschiedete, hat er scheinbar nichts verlernt. Er hat den schmerzlich vermissten Thore Konrad sehr gut ersetzt. Sowohl die 6 Buden die er netzte, als auch in der Deckung, hat man eigentlich nicht gemerkt, dass er so lange weg war.

Durch unsere lange Liste an ausfällen, haben sich neben Christian Reichard auch noch Michael Mentges, Sebastian Kerth und Patrick Becker aus der 2ten Mannschaft zur Verfügung gestellt. Auf diesem Wege nochmals ein großes DANKESCHÖN an die Jungs, die vorher schon bei der 2ten Mannschaft im Einsatz waren.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Fürth/Krumbach - ESG Erfelden

Den Favoriten und Tabellenführer lange geärgert

HSG Fürth/Krumbach - ESG Erfelden   29:21 (12:12)

Bis zur 22sten Spielminute lief alles nach Plan. Jens Becker hat die Auszeit nehmen müssen, nachdem Fürth in eigener Halle mit 7:11 in Rückstand geraten ist. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir hinten super gestanden und vorne die Dinger reingemacht.

Dann ging Fürth in der Deckung etwas aggressiver zu Werke, was uns ein wenig aus dem Rhythmus gebracht hat. Allerdings haben die Schiris diese Aggressivität von Fürth auch nicht unterbunden. Da mache ich dem Gegner keinen Vorwurf, allerdings wurden einige Attacken von hinten oder ins Gesicht einfach nicht geahndet. Dies hat Fürth einfach clever ausgelotet. Einige technische Fehler von uns haben den Gegner wieder stark gemacht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen