Neueste Spielberichte

B-Jugend BOL Qualifikationsturnier

Qualifikationsturnier zur Bezirksoberliga der B-Jugend in der Großsporthalle Erfelden

Das erste Spiel konnte man nach 25 Minuten bei brütender Hitze trotz keiner guten Leistung verdient mit 9:7 gewinnen. 25 Minuten war die angesetzte Spiellänge einer Partie.

Gegen den Favoriten aus Groß Rohrheim hatte Erfelden erwartungsgemäß keine Chance und unterlag verdient mit 11:5.

Danach hatte man mit dem Ausfall von Aaron Heß und Luke Walter dann im Spiel gegen Büttelborn erneut das Nachsehen, wobei wegen fehlender Wechselalternativen dann auch die Kräfte fehlten, um dagegen halten zu können und so verlor die JSG auch diese Partie mit 8:17.

Im letzten Spiel gegen Dornheim hatte wir dann wieder die Nase vorne und konnten mit einem 22:8 Sieg die Platte verlassen.

Mit 4:4 Punkten belegen wir den dritten Platz. Die beiden ersten sind qualifiziert und die beiden besten 3. aus den drei Qualifikationsgruppen auch. Es besteht also durchaus noch eine kleine Chance für Erfelden.

Mannschaft/Tore: Luke Walter, Adil Khan (1), Aaron Heß (1), Henning Koch, Vincent Nebeling (2), Daniel Braun (17), Phillipp Bahrenberg (6), Tom Jörg (6), Silas Grupe (3), Magnus Winter (6)

Turnier vom 26.05.2018

Drucken E-Mail

JSG Erfelden - SKG Roßdorf

Es sollte wohl nicht sein

JSG Erfelden - SKG Roßdorf   25:26 (12:12)

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer war ein Sieg möglich, den Erfelden in der Endphase wegen ein paar unnötiger Ballverluste selbst vergab.Leider konnten wir gegen den körperlich überlegenen Gegner nicht in Bestbesetzung antreten und bekamen in der Anfangsphase keinen Zugriff zum Spiel. In der 12. Minute lagen wir, wegen zu vieler technischer Fehler und vergebenen Chancen, gar schon mit 1:7 in Rückstand.

Erst nach der Auszeit zeigten wir in der Defensive eine tolle Leistung und spieltes uns unsere Chancen toll heraus und kamen sogar in der 18. Minute auf ein 8:8 Unentscheiden heran. Bis zum Seitenwechsel agierte Erfelden auf Augenhöhe und ging mit einem 12:12 in die Kabine.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Dornheim/Groß-Gerau - JSG Erfelden

Verdienter Sieg gegen Dornheim

HSG Dornheim/Groß-Gerau - JSG Erfelden   18:28 (12:15)

Mit einer starken Anfangsviertelstunde dominierte man den Gastgeber deutlich und legte den Grundstein für den verdienten Sieg. Mit einer starken Defensive, vor einem gut aufgelegten Jannik Hammel zwischen den Pfosten und einer tollen spielerisch aufgelegten Offensive ging man über 0:4 mit 6:12 in Führung. Danach verlor Erfelden durch technische Fehler und schlechte Rückwärtsbewegung ein wenig den Faden und ließ Dornheim bis zur Pause wieder bis auf 12:15 heran kommen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

JSG Erfelden - TV Groß-Rohrheim

JSG Erfelden - TV Groß-Rohrheim   25:27 (13:13)

Gegen den stärksten Gegner in dieser Klasse konnten die Jungs aus Erfelden leider nicht in Bestbesetzung antreten. Trotzdem haben wir eine wirklich tolle Partie gespielt, die am Ende einen Punkt oder mehr verdient gehabt hätte.

In der Anfangsphase konnte Erfelden in der Defensive gegen die körperlich überlegenen Gäste toll mithalten und zeigte ab dem 4:4 in der 10. Minute ihre stärkste Saisonleistung. Gestützt auf die Paraden von Jannik Hammel im Tor kam man in der zweiten Welle ein ums andere mal zu genial ausgespielten Torchancen und ging mit 8:4 in Führung. Danach scheiterte man zu oft am Torhüter der Gäste oder erlaubte sich den ein oder anderen technischen Fehler zu viel. So brachte man den Gast bis zur Halbzeit wieder in die Partie.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Weschnitztal - JSG Erfelden

HSG Weschnitztal - JSG Erfelden   19:19 (8:10)

Trotzdem einmal mehr nicht in Bestbesetzung angetreten, gestaltete die JSG die Partie richtig gut. Einzig der Kopf war bei einigen nicht frei, denn man scheiterte wiederholt völlig freistehend beim Torabschluss. So ging man nur mit einer 2 Tore Führung in die Kabine.

Im zweiten Durchgang setzte sich die Fehlwurfquote weiter fort und beim 16 :19 zwei Minuten vor dem Ende schien das Spiel gewonnen aber durch einfache Fehler ermöglichte man dem Gastgeber noch den 19:19 Ausgleich und gab den hochverdienten Sieg leichtfertig aus der Hand.

Mannschaft/Tore: Jannick Hammel, Luke Walter (2), Janik Huber, Aaron Heß (2), Vincent Nebeling, Daniel Braun (6/2), Phillipp Bahrenberg (7), Tom Jörg (2), Valentin Reubold

Spiel vom 03.03.2018

Drucken E-Mail

JSG Erfelden - SG Arheilgen

Weit entfernt vom möglichen Leistungsniveau

JSG Erfelden - SG Arheiligen   26:28 (13:16)

Mit einer schlechten Abwehrarbeit geriet man von Beginn an mit 2:5 in Rückstand. Es fehlte die Aggressivität und die schnellen Beine und so stand Erfelden immer nur Mann gegen Mann, denn es wurde zu wenig ausgeholfen.

Zudem wurde im Angriff zu selten druckvoll gespielt und zu wenig in die Lücken gearbeitet. Die JSG kam noch einmal auf 5:6 und 6:8 heran, allerdings konnte man das mögliche Leistungsniveau in der ersten Halbzeit nicht abrufen.

So ging man mit einem 13:16 Rückstand in die Kabine.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HSG Bensheim/Auerbach - JSG Erfelden

HSG Bensheim/Auerbach - JSG Erfelden   23:30 (10:14)

Obwohl nicht in Bestbesetzung angetreten war man dem Gast überlegen und gewann am Ende hochverdient. Nach ausgeglichener Anfangsphase setzte sich Erfelden nach dem 3:3 in der 10. Minute bis auf 5:11 in Führung liegend ab. Allerdings vergab man danach zu viele Torgelegenheiten und erlaubte sich einfache Ballverluste. Zudem fehlte in der Defensive stellenweise die Absprache und man rückte zu weit nach vorne was dem Gegner Räume verschaffte und so kam Bensheim/Auerbach bis zur Pause wieder auf 10:14 heran.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

JSG Erfelden - JSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten

JSG Erfelden - JSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten    23:19 (9:9)

Mit einer guten Leistung den verdienten Sieg gegen starken Gast aus Rüsselsheim eingefahren.

Durch eine tolle Abwehrleistung vor einem starken Jannick Hammel im Tor, der unter anderem 3 Siebenmeter abwehren konnte, blieb die erste Halbzeit sehr ausgeglichen.

Im Angriff klappte es nach der Auszeit mit mehr Bewegung und mehr Tiefe im Spiel richtig gut. Der stark aufspielende Phil Walter war aus dem Rückraum von den Gästen nicht zu stoppen. Wegen einiger ungenutzten Chancen ging man mit einem 9:9 in die Kabine.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen