Neueste Spielberichte

Letzte Ergebnisse im Bezirk Darmstadt

JSG Erfelden - HSG Fürth/Krumbach

Tabellenführer geschlagen und nun selbst an der Spitze

JSG Erfelden - HSG Fürth/Krumbach   28:23 (15:8)

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Fürth entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Erfelden ging hochkonzentriert in die Partie und stellte den Fürthern eine kämpferisch und mit schneller Beinarbeit und tollem Verschieben, starke Abwehr entgegen. Im Angriff agierte Erfelden mit technisch starkem Handball. Über mit viel Druck vorgetragenen Spielzüge, haben wir unsere Tormöglichkeiten toll herausgespielt. So konnte man sich bereits in der 12. Minute über ein 4:1 auf das 9:3 absetzen. Danach aber fanden die Gäste besser ins Spiel und die JSG konnte sich nicht weiter absetzen und ging mit einer 7 Tore Führung und 15:8 in die Kabine.

In der zweiten Hälfte hielt Erfelden sein hohes Niveau und setzte sich nach 10 Minuten auf 21:13 ab. Danach folgte eine kleine Schwächephase mit Fehlwürfen und überhasteten Abschlüssen, die dafür sorgten, dass die Partie bei 23:19 noch mal eng wurde. Doch Erfelden behielt die Nerven und setzte sich auf 25:19 vorendscheidend ab. So gewann die JSG hochverdient in einem super Match mit 28:23 Toren und übernimmt ungeschlagen mit 12:0 Punkten die Tabellenführung.

Aus der Mannschaftlich starken Leistung muss man Phillip Bahrenberg und Daniel Braun hervorheben die im Rückraum dominierten. Ein Lob an die Mannschaft vom Trainerteam.

Mannschaft/Tore: Henning Koch, Luke Walter (1), Philipp Bahrenberg (13), Daniel Braun (8), Tom Jörg (1), Valentin Reubold, Vincent Nebeling (3), Magnus Winter, Adil Khan, Aaron Heß (2)

Spiel vom 24.11.2018

Drucken E-Mail

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen