Neueste Spielberichte

Letzte Ergebnisse im Bezirk Darmstadt

ESG Erfelden - TV Lampertheim

ESG verschenkt den Sieg

ESG Erfelden - TV Lampertheim   24:28 (12:9)

Am vergangenen Sonntag war der Tabellensechste TV Lampertheim in der Großsporthalle Erfelden zu Gast. Die Riedstädter wollten an die Anfangsphase des letzten Heimspiels anknüpfen.

Die ESG startete mit viel Tempo in die Partie und konnte sich schnell mit drei Toren absetzen (7:4). Eine kompakte Abwehr und gute Arbeit gegen die Lampertheimer Schlüsselspieler, ermöglichten einige Ballgewinne, die vorne erfolgreich abgeschlossen wurden. Allerdings verpasste man zu dem Zeitpunkt sich deutlicher abzusetzen und der Angriff wurde hektisch. So gingen beide Mannschaften mit einem Halbzeitstand von 12:9 in die Pause.

Die zweite Hälfte gehörte von Anfang an den Gästen aus Lampertheim, die in der 43. Minute das erste Mal in Führung gingen (17:18). Die Heimmannschaft kam leider überhaupt nicht mehr ins Spiel und sah vorne wie hinten nicht gut aus. Vor allem gegen den starken Rückraumspieler der Gäste, hatte die Abwehr nun große Probleme. Jegliche Aggressivität und Kompaktheit ließ man in der ersten Halbzeit liegen. Beide Mannschaften trennten sich mit einem Ergebnis von 24:28.

Nächsten Samstag Abend ist die ESG Erfelden um 18:00 Uhr bei der SG Arheilgen zu Gast.

Mannschaft/Tore: Jan Sensfelder, Simon Däubener (4), Marius Glock, Sebastian Vatter, Torben Vatter, Lukas Nold (2), Robert Popall (4), Tobias Nold (6/1), Thore Konrad (1), Ricardo Prosocco (5/1), Leonardo Posocco, Martin Beißer (1), Magnus Holdefehr (1), Patrick Lamb

Spiel vom 17.02.2019

Drucken E-Mail

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen