Die Spiele der nächsten 7 Tage

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz der Handballspielgemeinschaft Erfelden. Diese unterteilt sich in die ESG Erfelden (Erwachsenenspielgemeinschaft) und die JSG Erfelden (Jugendspielgemeinschaft).

Anfang der 90er Jahre zeichnete sich ab, dass beide Erweller Vereine, weder die SKG noch der TV, in naher Zukunft nicht mehr in der Lage sein werden, alleine Handballmannschaften mit ausreichenden Spielern melden zu können. Damit diese traditionsreiche Sportart in Erfelden Bestand hat, ergab sich die Möglichkeit, wenn die Vereine mit den Abteilungen Handball kooperieren, eine Spielgemeinschaft zu gründen, damit diese traditionsreiche Sportart in Erfelden erhalten bleibt. Seit Mai 1993 treten die Abteilugen Handball der Sport- und Kulturgemeinde sowie des Turnvereins als Spielgemeinschaft auf.

Dies ist bis zum heutigen Tage geglückt; für die kommende Saison 2018/2019 mit zur Zeit 3 aktiven Mannschaften, Männer 1 und Männer 2 sowie einem Damenteam, 4 Jugendmannschaften, durchgängig von der männlichen E-Jugend bis zur männlichen B-Jugend, den Minis und der Ballspielgruppe sind wir grundsätzlich zufriedenstellend aufgestellt, auch wenn wir in der Vergangenheit schon einige Mannschaften mehr in der Saison am Start hatten. Vor allem weibliche Jugendmannschaften haben wir nicht mehr am Start. Das ist wohl der Wandel der Zeit mit der Verschiebung von Interessen oder anderen Hobbys.

Schauen sie sich in aller Ruhe auf unseren Seiten um. Im weiteren Verlauf der Seite, finden sie alle Informationen zu den Mannschaften, wie auch zum Spielbetrieb. Weiterhin stehen Termine und Trainingszeiten sowie eine Galerie, Neuigkeiten und Aktuelles zur Verfügung.

Unsere Seite soll immer von Aktualität geprägt sein, das spürt man auch an der Aktualität der Spielberichte. Allerdings sind wir genau deshalb auf die Mithilfe unserer Verantwortlichen und Mitglieder angewiesen, die uns Neuigkeiten und Termine, Veränderungen und Nachrichten mitteilen sollen. Nur dann ist eine stete Aktualität gewährleistet.

Aktuelle Informationen

ESG Erfelden - SG Arheilgen

Erfelden siegt erneut

ESG Erfelden - SG Arheilgen   26:25 (13:12)

Ein Sieg war das Ziel ! Nach der durchwachsene Hinrunde war dieser Vorsatz alles andere als sicher. Doch die Erfelder Handballer ließen alles hinter sich und zeigten endlich wieder eine starke Leistung vor heimischer Kulisse. Mit einem erkämpften 26:25 Sieg gegen die SG Arheilgen konnten die Riedstädter zwei weitere wichtige Punkte auf Ihrem Konto verbuchen.

Wieder einmal war eine starke und stabile Abwehr der Schlüssel zum Erfolg.

Die taktischen Vorgaben durch den Trainer Holger Schaffner waren klar definiert. Das Konzept ging auf. Man kam schnell zu den gewünschten Treffern. Ab Mitte der ersten Halbzeit setzte sich dann die ESG Erfelden mit 2 Toren ab (11:9). Doch durch überhastete Abschlüsse der ESG kam Arheiligen nochmal an einen Zähler ran. So gingen beide Mannschaften mit einem Ergebnis von 13:12 in die Halbzeitpause.

Die Heimmannschaft kam deutlich frischer aus der Pause und konnte die Führung weiter ausbauen (20:16).
Doch nach der Mitte der zweiten Hälfte schlich sich der Schlendrian in das Angriffsspiel der ESG ein, sodass Arheiligen in der 47. Minute das Ausgleichstor erzielen konnte (20:20). Die Schlussphase der Partie gestaltete sich noch einmal spannend und hektisch. Die Erfelder nutzten ab der 50. Minute die herausgespielten Torgelegenheiten und übernahmen ab der 54. Minute wieder die Führung, die bis zum Schluss verwaltet werden konnte (26:25).

Mannschaft/Tore: Jan Sensfelder, Ralph von Boode, Torben Vatter (3), Simon Däubener (5), Patrick Lamb, Patrick Mach, Martin Beißer (1), Holger Schaffner, Magnus Holdefehr, Lukas Nold (5/3), Robert Popall (4), Tobias Nold (2), Marc-Kevin Geissler (3)

Spiel vom 26.01.2020

Drucken E-Mail

Training (heute)

Keine Termine

Großsporthalle

Google Maps Generator by HSG Erfelden

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen